Chris­to­pher Lehm­pfuhl war an Bord

Der inter­na­tional bekannte Kunst­maler Chris­to­pher Lehm­pfuhl war auf Ein­la­dung des Gale­risten Urs Reichlin am Pfingst­samstag an Bord der „Schwan“ künst­le­risch tätig. Auf gross­flä­chigen Lein­wänden kom­po­nierte der Expres­sio­nist die Stadt Zug, den Zugersee und seine Umge­bung. Jetzt trocknen die Ölge­mälde aus und werden dann Ende August 2021 in der Galerie Urs Reichlin ausgestellt.

Mit­glied werden

Chris­to­pher Lehmphuhl

Mit­tei­lung vom 28.05.2021
Mit­glied werden
Zurück