Ein­zig­ar­tiger Schweizer Brauch ver­bunden mit einer abwechs­lungs­rei­chen, win­ter­li­chen Zwei-Seen-Fahrt: Bei der Über­fahrt von Zug nach Risch ser­vieren wir Ihnen ein feines Zuger Käse­fondue auf der behag­lich beheizten „Schwan“. Danach folgt ein kurzer Bust­ansfer nach Küss­nacht am Rigi. Der Umzug mit rund 200 kunst­vollen Iffelen, gefolgt vom St. Niko­laus und vom archai­schen Lärm von über 1000 Klaus­jä­gern mit Tri­ch­lern und Horn­blä­sern ist ein­zig­artig in Europa. Als Abschluss des erleb­nis­rei­chen Abends fahren wir gemüt­lich über den Vier­wald­stät­tersee nach Luzern und gönnen uns an Bord etwas Süsses. Die stim­mungs­volle Ein­fahrt in Luzern zeigt, warum dieser Ort als Leuch­ten­stadt bezeichnet wird!

Alle Infos & Anmel­dung

Zweiseen-Schifffahrt mit Fondue: Klausjagen Küssnacht am Rigi

Öffent­liche Fahrt mit MS Schwan am 04. Dezember 2020
  • Start: ab 17.45 Treff­punkt beim MS Schwan, Schiffs­steg Schüt­zen­matt in Zug
  • Ende: 22.50 Ankunft in Luzern (Zug­an­schlüsse in alle Rich­tung mög­lich)
  • Kosten: CHF 90.– (Bar­zah­lung an Bord)
Alle Infos & Anmel­dung
Zurück